Die 2. Saisonhälfte 2015 kann beginnen.

IMG_3073Nach diversen Wettkämpfen und Herausforderungen im 1. Halbjahr 2015 (Vienna City Marathon, Charity Cycling Challenge Wien-Rom2015, Halbmarathons, Tri-King of Neufeld, …) und einer kleinen Ruhepause, kann nun die zweite Hälfte der Saison 2015 kommen.

Relativ kurzentschlossen, steht am 8.8.2015 der Waldviertler-Eisenmann (Litschau) am Programm und eine Woche später der Marchfeld Tri (16.8.2015). Danach folgt ein Regenerationswochenende und dann die Challenge von 2 Halbdistanz-Starts innerhalb von 7 Tagen – 70.3 Zell/am See (29.8.2015) und mein Debüt beim Austria Triathlon in Podersdorf !

Besonders bedanken möchte ich mich bei den Veranstaltern in Litschau und Podersdorf, die mir eine Einladung ausgesprochen haben und ich besonders stolz bin, auf diesem Weg bei zwei so traditionsreichen Triathlon Veranstaltungen dabei sein zu dürfen – DANKE!!!

Aber auch die Vorfreude auf meine 2. Heimat Zell am See ist groß und vielleicht spielt beim vierten Versuch des 70.3 Zell am See auch einmal das Wetter mit, weil die letzten 3 Jahre waren eher ein Vorgeschmack auf die bevorstehenden Schisaison als ein spätsommerlicher Tri-Saisonausklang 😉

In diesem Sinne – FORZA und auf geht’s!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.