ENDLICH SCHMERZFREI!!!

Letzter Wettkampf bevor es für den Athen Classic Marathon (13.11.2016) nach Griechenland geht.

Nachdem ich seit dem Ironman im heurigen Juni mit meiner linken Laufprothese kämpfte, was seinen negativen Höhepunkt beim 70.3 Zell am See/Kaprun fand, war dies nun der erste Wettkampf bei dem ich absolut keine Schwierigkeiten hatte. Endlich ist die Prothesenabstimmung wieder so, das Laufen Spass macht und auch Tempoläufe schmerzfrei funktionieren!!!

Somit war das eigentlich auch der Hauptpunkt bei diesem letzten Vorbereitungswettkampf auf Athen, dem Halbmarathon im Rahmen des LCC Herbstmarathon im Wiener Prater.

Leistungsseitig war ich auch zufrieden, konnte ich doch mit 1.28.53h meinen 5 Halbmarathon in Serie unter 1.30 finishen, was mich schon ein kleines bißchen freut!!!

Jetzt geht es in die letzten 3 Wochen, bevor in Marathon der Startschuss fällt und ich mich auf den Spuren von Pheidippides von Marathon nach Athen aufmachen werde, um über 2 Hügel in der griechischen Hauptstadt und deren antiken Olympiastation einzulaufen und hoffentlich glücklich zu finishen!!!

Auf zum letzen Saisonhöhepunkt 2016 – FORZA!!!

14731270_10206294635159546_6304257667741151278_n 14666137_1096057947174610_2070611297225968266_n  14691009_1096057787174626_3842274426697738875_n

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.